Meine Menschenrechte werden wieder einmal auf’s Gröbste verletzt!

Ich finde leider keinen Zeugen, der gegen den mutmasslichen Verleumder Reto Schnaars aussagen will (auf meine d-Post-Anfrage gab’s keine Antwort). Dieser Umstand impliziert mehrere grobe Verletzungen der Europäischen Menschenrechts-Konvention (EMRK) dar (Recht auf einen Anwalt, auf freie Meinungs-Aeusserung, einen fairen Prozess, Glaubens- und Gewissens-Freiheit). Wie ist dies möglich? Folgende Umstände führen dazu:

Meine Verwandtschaft kann den Unterschied zwischen Krankheit und Heilungs-Prozess nicht nachvollziehen – wenn man zu nahe d’ran ist, selber involviert ist geht die Klarheit verloren. So behaupten meine Eltern nach wie vor, bei mir hätte sich nicht verändert – obwohl ich meine Veränderungen die letzten 2 Jahre mittels Webcam festhielt. Auch mein Götti versagte bei mir völlig (obwohl er als der beste Arzt beschrieben wurde, den man sich vorstellen kann, er machte auch Karriere): Nachdem ich 4 geworden war sah ich Ihn über 10 Jahre nicht mehr, seine Ex-Frau (meine Gotte) hielt sich auch fern, da ich Sie zu sehr an Ihren ehemaligen Gatten erinnerte …

Offenbar mischten sich meine Verwandten auch hinter meinem Rücken in meine Angelegenheit ein: Was ich sagte war nicht ernst zu nehmen, ging Ihre Planung daneben so war ich Schuld, nutzte meine Chance nicht … Auch das weitere Umfeld versagte völlig, was ich sagte interessiert(e) nicht, alles was schief läuft soll Schicksal darstellen: Auf diese Art und Weise wird die Eigen-Verantwortung über Bord geworfen. Kann es denn sein, dass mein näheres und weiteres Umfeld und deren Netzwerke eine Quasi-Richter-Position übernehmen, indem Sie als Zeugen aussagen oder nicht?
Bestes Beispiel in diesem Zusammenhang stellt der vorherige Blog-Beitrag Sorry Elizabeth dar: Hier wird der Bock zum Gärtner gemacht!

Auch ansonsten finde ich keine Zeugen, die gegen den mutmasslichen Verleumder aussagen würden. Die Polizei, ein Rechtsanwalt, eine Aerztin sagen denn auch: Ohne Zeugen ist keine erfolgreiche Anzeige möglich. Auf Straf-Befehl hin könnte der Beklagte zu einer Befragung geladen werden, er wie nahe Verwandte müssen aber keine Aussage machen. Ziehe ich den Fall trotzdem weiter, so kostet mich dieses Antrags-Delikt sFr 500 als Vorschuss – und meine Rechtsschutz-Versicherung liess schriftlich verlauten, die Kosten für den Prozess würden erst erstattet, wenn der Prozess zu meinen Gunsten ausgegangen ist. Als Bezüger von Fürsorge-Geldern kann ich mir dies alles nicht leisten.

Nach 50 Jahren Leiden soll jetzt also nach der wundersamen Heilung (Beleg vom 7.11.)das Leider weiter gehen: Dies ist seit über 3.5 Jahren unter den gegebenen Umständen definitiv keine Option mehr: Ich werde das arbeiten gehen, was mir liegt und wozu ich befähigt bin. Dieser zwinglianische Neu-Sprech von besseren und schlechteren Arbeiten stellt für mich nur höheren Blödsinn dar. Ich bin leider skeptisch, dass der gesunde Menschen-Verstand bei den Beteiligten einzieht …

Katie Melua & Eva Cassidy: What a wonderful world (YT-Video)

 

Verarschung und/oder Inkompetenz? Sorry Elizabeth …

Nachtrag 30.11.: endgueltiger-durchbruch-letzter-felsbrock-aus-dem-wege-geraeumt/


Ich weiss, aus Deiner Sicht liebe Elizabeth Dumont, ist mein Verhalten Dir gegenüber nicht zu entschuldigen
. Leider mischen sich ständig Menschen in mein Leben ein und ruinieren alles, was mir lieb und wichtig ist.
Wie das kommt? Ein Versuch einer Erklärung:

Das erste Mal als ich Dich schon nach Solothurn für zwei eingeladen hatte konnte ich leidergleichzeitig  keine Arbeitslosen-Gelder mehr beziehen – und wurde ausgesteuert. Wie soll ich in dieser Sitation eine Familie ernähren können? In der Schweiz wäre dies sehr schwierig.

Das zweite Mal befand ich mich schon ein halbes Jahr bei den Sozialen Diensten – und sollte eine Arbeit verrichten, welche vor allem Genauigkeit voraussetzt. Und dies über längere Zeit hinweg! Dies entspricht leider dem Tiefpunkt meiner Fähigkeiten (leider schon seit längerer Zeit bekannt). Auch hatte ich seit längerer Zeit nicht mehr die Chance bekommen mich bei einem potenziellen Arbeitgeber vorzustellen. Leider war dies mir auch dieses Mal zu viel.

Und jetzt Mitte Oktober: Du schickst mir bei einer Plattform ein Like, ich glaube zuerst Du könntest das gar nicht gewesen sein (hast Dich äusserlich etwas verändert!) – und als mir bewusst geworden ist, welchen Fehler ich beging ist Dein Profil schon wieder gelöscht … Die vier Tage zuvor arbeitete ich zuerst zweimal Morgens im Garten bei meinen Eltern, die nächsten zwei Tage befand ich mich wie im Delirium (Beleg vom 7.11.). Sowas ist mir noch nie passiert … Deine e-mail-Adresse wurde leider auch mitsamt meinen Yahoo-Konten gelöscht, da deren allgemeinen Geschäfts-Bedingungen für mich unannehmbar waren *schnief*.

Mein Heilungs-Prozess befindet sich ganz im finalen Stadium (dauerte Jahre, am Ende erscheinen die Ursachen) – ein paar Tage darauf (21. Oktober *traurig*) konnte ich das Unheil hinter mir lassen (gibt’s einen solchen Zufall?). Danach liessen nicht nur die schlimmsten Schmerzen nach (habe derzeit eine schwere Vergiftung, muss für drei Monate Medikamente schlucken) – auch änderte sich meine Einstellung in vielen Belangen. Langsam beginnt’s wieder besser normal zu werden.

Zuvor verliebte sich in mich eine tolle Frau – die ganze Geschichte endete für mich in einer Katastrophe. Sie verhielt sich zuletzt mir gegenüber unmöglich – ich kassierte letztlich aber die Vorwürfe. Meine Gefühle mir und Dir gegenüber könnte ich jetzt wieder entdecken, wenn Sie/Du es zuliessen …

Dir gegenüber lud ich auch viel Schuld auf mich – vieles davon habe ich nur indirekt zu verantworten:
Gut gemeint ist leider das Gegenteil von richtig gehandelt: Meine Verwandtschaft kann mit dem Begriff Heilungs-Prozess überhaupt nicht anfangen: Nicht nur deshalb ging schon all‘ die Jahrzehnte zuvor so vieles in die Brüche. Und was ist die Reaktion: Du hast die Chance nicht genutzt, selber schuld! Auch sogenannte ehemalige Freunde halten es nicht für notwendig das Thema mit mir zu besprechen (schizoide Verleumder unterstütze ich nicht!).
Auch werde ich nur akzeptiert und bekomme einen Job, wenn ich dasjenige arbeite, was denn für mich passend sei in deren Augen. Solche Sachzwänge kann ich nicht akzeptieren, da es mir nur möglich ist dasjenigen zu tun, was mir liegt und was ich gerne tue …

Haddaway: What is love? (YT-Video)

 

 

sing hallelujah!

Der Knoten ist geplatzt! Gestern beim Zug fahren erfuhr ich wieder die Situation,
als die Fieberkrämpfe begannen (mit 11 Monaten):
Es gab da sowas Dunkles, bösartige Augen von einem Wesen blickten mich an, ich lag hilflos da … auch meine Mutter konnte nicht helfen, stellte in meinen Augen nur eine Belastung dar! Dafür gibt’s übrigens 2-3 glas-klare Beweise …

Bismarck begründete seine Reptilien-Fonds,
mit denen er obige Viecher jagte folgendermassen:
«Ich bin nicht zum Spion geboren meiner ganzen Natur nach – aber ich glaube, wir verdienen Ihren Dank, wenn wir uns dazu hergeben, bösartige Reptilien zu verfolgen bis in ihre Höhlen hinein, um zu beobachten, was sie treiben.»

Die letzten Wochen gab’s übrigens bei mir einen unglaubliche Heilungs-Prozess,
die Energie war so tief, auch bei meinen Eltern!
Mir und Ihnen geht’s jetzt wieder viel besser …

Heute Morgen liess ich mich wieder auf die Situation ein:
Alle meine chronische Orte der Schmerzen beginnen zu entspannen,
ich bin bei mir ohne dass die Schmerzen losgehen!

sing hallelujah! (YT-Video)

 

Heilungs-Prozess versus Gesundheit

Nachtrag 30.11.: endgueltiger-durchbruch-letzter-felsbrock-aus-dem-wege-geraeumt/


Viele Menschen glauben man sei entweder gesund oder krank. Ich darf seit einiger Zeit die Erfahrung machen, dass Menschen eher wie eine Zwiebel funktionieren denn als Maschine (wird an den Unis gelehrt): Seit Monaten und Jahren lösen sich Verletzungen aus der Vergangenheit.

27.9.: Jetzt bin ich also auch noch vergiftet! Der Doktor verschreibt Medis + Therapie im Betrage von sFr 1’300 … Ob’s durch die Krankenkasse bezahlt wird ist noch unsicher …
Meine Bitte: Ueberlegt Euch doch bitte noch einmal ob die Fremd-Einschätzung als Entscheidungs-Methode nicht die Menschenrechte allzu sehr verletzt?!

zuerst muss noch der Schutt verräumt werden, der sich nach der eigentlichen Ursache und den daraus resultierenden Verletzungen angesammelt. Ganz zum Schluss löst sich letzteres, es wird heftiger, alles löst sich. Nach Garten-Arbeiten beispielsweise reagiert mein Körper derzeit ziemlich stark, ich muss ausruhen, regenerieren …

Meist werden von soganennten Fachleuten nur Probleme gesucht (im psychischen Bereich, Ebene der Sensibilität) – die mentale Stärke, die Verbindung zu den subtileren Energie-Ebenen des Bewusst-Seins (Sensitivität) gibt’s nach Ansicht dieser Hypothetiker nicht.
Ebenso werden somatische Probleme gar nicht erst in Betracht gezogen (wer geht denn zum Psychiater wenn der Fuss schmerzt)?

Wer trotz Problemen bei den Emotionen (Verletzungen aus der Vergangenheit) die Leistung bringt (mentale Stärke) hat in der heutigen  Realität schwere Probleme, da die «Gesellschaft» die Energien des Bewusst-Sein nicht wahrhaben will – folglich gibt es sie nicht?!
Diese Fehl-Einschätzungen des Umfelds und der sogenannten Fachleute erzeugen neue Probleme – ganz zu schweigen von Wesenheiten, welche ganz bewusst Ihre Kontrahenten und deren Umfeld angreifen …

Ich habe seit etlicher Zeit regelmässig Portrait-Fotos von mir
aufgenommen – und gespeichert: Hier ist das Resultat.
meine Verletzungen von 1-10 (PDF, ohne indirekte Effekte)

Mir fällt darüber hinaus seit einiger Zeit auch auf, dass alle Menschen
die in Ihnen innewohnenden Blockaden hinter sich lassen können.
Scheinbar unerklärliche Verjüngs-Prozesse resultieren daraus.

Die Lochis: Lieblingslied (YT-Video)

Europa neu organisieren

Ein Europa, das aus drei Kreisen besteht,
scheint mir eine vernünftige Lösung darzustellen:


Die Kern-EU und ein zweiter Kreis (GB, austritts-willige EU-Mitglieder, EFTA- und EWR-Länder, zum Verhandeln die Russische Föderation beiziehen) sollten das künftige gegenseitige Verhältnis neu definieren. Ein Interessens-Ausgleich wäre aufgrund der Macht-Verhältnisse möglich.
In einem dritten Kreis könnten die Türkei und andere Länder aufgenommen werden.
 
Wieso denn? Weil die derzeitige EU Merkels reine Macht-Politik betreibt: Ihr müsst unsere Gesetze übernehmen – ansonsten Pech gehabt. Freundschaftliche Beziehungen in West- und Mittel-Europa sehen anders aus. Zuerst wird der Krieg mit Worten geführt (siehe Russische Föderation) – hoffentlich kommt’s nicht zum Krieg. Die Friedens-Union wurde leider zum Aggressor (austritts-willige Partner abschrecken?!). Diese Kolonial-Politik der EU-Granden ist unerträglich …
Vorbereitung für den ersten Kontakt (super!)
Arkturianer: zum spirituellen Weg
ADHS selber bei Begabtesten verursacht (Link)
Oktopusse sind nicht von dieser Welt (Link)
Balance and Harmony (YT-Video 1:11:11)

die nächsten 3 Monate

Die nächsten drei Monate werden wir alle die Möglichkeiten bekommen
unserem eigentlichen zu Hause (unseren vergessenen, subtilsten Erinnerungen)
gegenüber zu treten. Dies ergibt die Chance unsere Attribute zurück zu holen.
Achtung: Ueberraschungen sind fast sicher!

Diese Zeit ergibt aber auch die Möglicheit die physischen Energien zurück umzustellen.
Drei Mal muss dieser Wunsch laut aus dem tiefsten Inneren geäussert werden.
Der vollständige Text befindet sich hier (PDF-Datei).

Ich selber freue mich meinen Weg gehen zu können – ohne ständig dieses intolerante fundamentalistische Pack anhören zu müssen, welche glauben die eigenen Glaubensätze gälten für alle Schweizer und Schweizerinnen (gilt für viele Buddhisten, Esoteriker und Protestanten).


wake up call (Video 5′)

Falls die (kosmischen) Energien bedrängen: Hilfe, 27.6.
David Guetta – Miami Ultra Music Festival (You Tube Video)

 

welche Modelle die Wirklichkeit erklären können …

Rupert Sheldrake geht bei seinen morphischen Feldern aus, dass eher Gewohnheiten unsere Welt prägen als Natur-Gesetze (Quelle).
Die Verhaltens-Oekonomin Iris Bohnet (Harvard University) sieht’s ähnlich (Quelle).

Dazu passen die Ansätze der Oekonomie, welche auf der kollektiven Ebene von öffentlichen Gütern, Klubgütern und externen Effekte ausgehen (eigene Arbeit, S. 3-8). Auch C. G. Jung geht bekanntlich von der Verbundenheit von Allem mit Allem aus (kollektives Unbewusstes).
Kryon (durch Lee Caroll) erklärt auf Basis der aktuellen Forschung (Quanten-Physik) wie so alles zusammen hängt (-en könnte, (PDF-File))

plasmatisches (hexagonales) Wasser (PDF-File)
Mahatma: Voranschreiten des Aufstiegs Eures physischen Körpers (ODT-File)
Michal Szpak: «Colour of your life» (YouTube Video)

aus dem Status-Bericht an meine Sozial-Beraterin

Ergänzung 13.6.
Das Gespräch mit den Familien-Mitgliedern findet bis auf Weiteres nicht statt, deshalb:
«gelöscht» wegen Drohungen meiner Herkunfts-Familie (16.6.).
Ergänzung 30.5.
Weshalb ich schizoide Versager nicht unterstütze (Link)
Das Dilemma der Verwandten zwischen der «Gesellschaft» und mir zu wählen ist wohl schwierig.
«Paradigmen-Wechsel» ist für Sie eine Verrücktheit (siehe Gesellschaft), meine geheilten Verletzungen der Vergangenheit sind kein Thema, meine Entscheidungen werden nicht azeptiert … Welchen Eindruck gewinnt man von einem Menschen, der derart behandelt wird?

… «Indigos sind hoch entwickelte Seelen, in Menschen inkarnierte Lichtwesen, die nicht zur Läuterung hier sind. Indigos sind freiwillig in diese Niederungen inkarniert, um zu helfen. Und sie werden auf diesem Planeten von den Dunklen, den Reptiloiden, gejagt, verfolgt, bekämpft und drangsaliert.»  http://quer-denken.tv/2224-indigo-menschen-und-reptiloiden/

Dass ich von diesen Viechern /Wesenheiten angegriffen worden bin, dafür existieren 2 – 3 Beweise: Obige Aussage ist wahr. Die daraus resultierenden Verletzungen müssen geheilt werden, deshalb auch die vielen Vereiterungen im Mundraum, deren Exkremente den Zahnschmelz angegriffen haben (ist jetzt fast überstanden).
Reptilienfonds von Bismarck: http://www.wirtschaftslexikon24.com/d/reptilienfonds/reptilienfonds.htm

… persönlich …

— zensiert, da meine Eltern und mein Bruder ein Gespräch mit einer Fachperson zugesagt haben —
Seit Dienstag lösen sich übrigens auch intensiv die Verspannungen im Brust-Bereich, welche durch Mobbing und Stigmatisierung verursacht werden. Sich abgrenzen ist nicht möglich (sub-liminale Botschaften können nicht ignoriert werden).
Nach Aussen wirke ich noch nicht sehr gut – deshalb ist es wohl vernünftiger mich noch nicht intensiv zu bewerben. …
 
… persönlich …

Die Doppel-Moral vieler Esoteriker

Michael Friedrich Vogt interviewt in seinem Querdenken-TV einen Indigo, der von den Dunklen (Reptos) angegriffen wurde (Link). Dasselbe ist übrigens auch mir passiert: Nur hatte ich damals keine Ahnung, dass sowas möglich ist …

In einem Seminar, an dem ich teilnahm, griffen die von diesen Viechern geschickten Wesenheiten ebenfalls an. Es war so wie ein leises Summen – das mir schon bekannt war.
Falls Euch sowas zustösst: Bitte sofort zu einem sehr kompetenten Heiler(in) gehen: Das Problem kann gelöst werden.

Viele Esoteriker glauben daran, dass alles was uns in unserem Leben widerfährt sein musste. Was hat denn diese Einstellung noch mit Licht und Liebe zu tun? Wer sich engagiert und deshalb angegriffen wird sollte doch gelobt werden!

Aus der Einführung bei Querdenken-TV:
«Indigos sind hoch entwickelte Seelen, in Menschen inkarnierte Lichtwesen, die nicht zur Läuterung hier sind. Indigos sind freiwillig in diese Niederungen inkarniert, um zu helfen. Und sie werden auf diesem Planeten von den Dunklen, den Reptiloiden, gejagt, verfolgt, bekämpft und drangsaliert.»

Wir sind im Bilde Gottes gemacht!


Gibt es die eine Wahrheit – oder kann jeder Mensch die eigene kreieren?
Nehmen wir die aktuelle Forschung (Quanten-Physik) als Massstab so entsteht dasjenige
was ist aus der Summe aller Energien, Energie-Felder, -Räume und -Strukturen.
Und jeder Einzelne hat die Möglichkeit alles zu verändern (siehe Jesus von Nazareth)

Die Hathoren: Eure Welt tritt in eine Phase immenser Destabilisierung ein.
Selbst gemachte mentale/spirituelle Beschränkungen lösen (Quelle)

Loreen: We got the power