Jetzt hat es mein Bruder doch tatsächlich innerhalb von 2 Monaten geschafft, Vater und Mutter in’s Grab zu bringen. Das zu verhindern war kaum möglich, da er die Vollmacht für meine Mutter hielt und die Vollmacht vom Anwalt meines Vater bekam, um Zahlungen ausführen zu können. Dies hat mehr als ausgenutzt.

Meine Gefährdungs-Meldung an’s KESB (KESB.ch) kam leider zu spät: Mein Vater war schon in der Psychiatrie umgefallen (er ist 90!, Hausarzt und Bruder müssen zugestimmt haben) – danach kam der Tod der Mutter. Wie ver-rückt kann man eigentlich sein?

der König der Löwen (You Tube Video)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s