Verpasste Chance – Fokussierung des Blogs

Wie einige von Euch vielleicht bemerkt haben nahm ich heute Morgen an Nachtwach-Sendung zum Thema «zwischen den Fronten» teil. Zu meiner grossen Überraschung war die Moderatorin Barbara Bürer nicht bereit mit mir das vorgegebene Thema abzuhandeln – sie sprach mich zu meiner grossen Überraschung auf die Zeit nach dem Abschluss meines Studiums an.

Die Dynamik in einer derartigen Situation ist speziell: Einerseits möchte ich meine Situation im Hier und Jetzt darstellen, die Doppel-Moral der säkularen und esoterischen Szene etwas beleuchten – soll aber per sofort kompetent zu einem Thema Stellung nehmen, das schon fast 20 Jahren stattfand.

In dieser Situation erklärte ich, ich hätte es nicht geschafft einzusteigen . Dabei ist diese Aussage ganz und gar unrichtig (im gesamten Kontext war mein Widerspruch mehr als deutlich)! Unter den gegebenen Umständen lieferte ich eine super-Leistung ab, bekam nicht die Chance zum Einstieg, war zu wenig integriert … Wer mit der Einstellung in ein Gespräch einsteigt ‚mal Stellung nehmen zu dürfen kann in seltsame Nöte geraten!

Somit gilt per sofort und definitiv:
– meine Blog-Tätigkeit bezüglich des Themas Paradigmen-Wechsel ist beendet (habe keine Ahnung von Gleitschirmen)

– erwartet von mir keine Zusammenfassung der bisher verfassten Texte mehr. Ihr dürft das gerne selber tun.
– ich mag mich nicht mehr mit der Doppel-Moral und Menschenrechts-Verletzungen der Gesellschaft herum schlagen. Wie seit April 13 bekannt stehe ich diesem schizoiden System nicht mehr zur Verfügung.
– das Thema Bewusst-Seins-Energien und Persönliches werdet Ihr weiterhin in diesem Umfeld finden
=> schön meine Zeit endlich für die individuelle Energie-Arbeit einsetzen zu können.

 

Trinita t  Viel Glück den Säkularen beim Gang ins Materielle!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s