Fieberkrämpfe und psychische Probleme

Als ich klein war (von 1 – 4) und das Fieber nach 41 Grad Celsius über die Skale des Fiebermessers hinausschoss liess meine Mutter ein Bad ein, setzte mich hinein und senkte danach langsam dessen Temperatur. Trotzdem fiel ich trotzdem manchmal noch in Ohnmacht. Was machte das mit meiner Mutter? Und danach Ihr Schock mit mir?

Diesen Umstand wollte ich veröffentlichen, weil heute Morgen meine Mutter mich wieder ohne Anlass nur anbrüllte. Danach dauerte es eine Stunde, zwei um meine Energien wieder zu ordnen, gut geerdet zu sein.

Ist das ein psychisches Probleme von mir? Oder eher eine indirekte Folge meiner Fieberkrämpfe ????????????

kognitiv dissonant …

Nachtrag 22.7: Fieberkrämpfe und psychische Probleme (Link)

Montag nach drei Stunden Arbeit im Garten meiner Eltern (Arbeit macht Spass – aber wer mag denn immer Spass ertragen?!) «explodierte» eine Wunde an meinem Ellenbogen. Wurde gross, voll Eiter, es gibt keine Erklärung daür – ausser dass meine Verletzungen aus meiner Kindheit wieder im Hier und Jetzt sich meldeten (bis über 1 Jahr bewegte ich mich auf allen Vieren fort.)

Dienstag Morgen in der Bahnhofs-Apotheke wollten Sie mich zum Arzt schicken (mir wurde beinahe schwindlich) – nach der Atem- und Sprach-Therapie am Nachmittag war der Kopf wieder klar. Montag Abend war ich übrigens nur noch müde, wie abgedriftet vom (körperlichen) Schmerz.

Jetzt gibt es Menschen, die sagen: das ist der Beweis, dass er psychische Probleme hat, er ist noch krank?!
Tatsache ist: Ich habe ein körperliches Problem, im Rahmen meines Heilungs-Prozesses wird es gelöst: Obige Interpretation nennen Psychiater kognitive Dissonanz, was ein psychiatrisches Problem darstellt …

                                                  Vom 2.1 zum 1.7: Viel besser im Körper angekommen!

Jetzt also noch eine Todes-Drohung

Ich habe das aus Facebook r’aus kopiert,
Drohung (rechte Maustaste, PDF-File)das File, danach der Text:

darf sehr gerne verbreitet werden!

Markus Habermacher

Markus Habermacher Das ist der aktuelle Stand der Forschung:

http://science.orf.at/stories/2836518/

Wie Bewusstsein entsteht, ist eines der großen…
science.orf.at
Markus Habermacher
Schreibe eine Antwort …
Michael Herrmann
Michael Herrmann Hör mir auf damit.
Michael Herrmann
Michael Herrmann Sonst ist das dein Ende im Hier und Jetzt.
Markus Habermacher
Markus Habermacher die Argumente sind wohl zu gut
Markus Habermacher
Schreibe eine Antwort …
Carmen Rücker
Carmen Rücker Quanten, Strings etc sind bereits auf der geistigen Ebene und dort findet eine Wahl durch „Beobachtung“ statt, die widerum ueber Gedanken unsere Realitaet bilden. Spiritualitaet entsteht wenn wir die Frequenzen unseres Bewusstseins auf das Selbst und das Sein richten

wie das menschliche Bewusst-Sein funktioniert


Ich werde die folgenden Sommer-Tage zum Ausruhen nutzen. Es geschieht so vieles …
Wer beim Ableiten und Transformieren der subtileren Energien Anteil hat braucht die Zeit für
sich selber auch …


Hier
der Link, der meines Erachtens eine gute Grundlage darstellt,

um das menschliche Bewusst-Sein verstehen zu können


Folgende Anmerkungen scheinen mir noch sinnvoll zu sein:

  • Das Modell der morphischen Felder von Rupert Sheldrake eignet sich hervorragend
    um menschliches Bewusst-Sein / Gehirn-Aktivität verstehen zu können.
  • Meditieren bzw. Beten ist sehr ist sehr gesund:
    Scheint die Funktionalität des Gehirns zu verbessern (Studien)
  • das Gehirn ist viel flexibler, variabler als bisher gedacht:
    Auch bei Erwachsenen wächst es noch (Link)
  • unser Gehirn ist auch sehr materiell – und schafft es offensichtlich,
    verschiedene und sehr komplexe Funkionen zu erfüllen (Link)

=> das Hirn funktioniert offenbar wie ein Quanten-Komputer (Link)
der Blick für’s Ganze scheint Komputer, KI (künstliche Intelligenz) zu überfordern
genauso zwischen-menschliche Beziehungen.

Never give up on you (Link, Lucie Jones, You Tube Video)

meine Auffahrt

Heute ist ein unglaublicher Tag: Eines nach dem Anderen scheint geregelt zu werden. Vielleicht ist folgender Link auch mit-verantwortlich:

SaLuSa – Nun haben wir endlich das grüne Licht, das ‘GO’ erhalten (Link)

hier ein passender Song dazu:
Verona (Link)

Entspricht Gott dem kollektiven Bewusst-Sein!

Das war schon völlig verrückt beim Workshop von Jana Haas an der Lebenskraft in Zürich vom letzten Sonntag: Es hörte sich für mich und andere so an als ob Sie über mich sprach als sie meinte, dass 10 Jahre Reifung hinter mir liegen würden. Das hat mit den Fakten nichts zu tun aber dafür umso mehr damit, was so über mich in der Gesellschaft gesagt und gedacht wird – ohne dass ich mich zu den Verleumdungen äussern könnte.

Zur Erinnerung: Die letzten 2 Jahre liegen heftige Heilungs-Prozesse hinter mir (Belege). Und davor gab’s einen einzigen Kampf zwischen der Gesellschaft und mir, da ich für mein Engagement bezüglich des Themas Paradigmen-Wechsel nichts als Vorwürfe zu hören bekam, von den Sozialen Diensten der Stadt Solothurn zur IV geschickt werden sollte, ich selber in der Précarité lebte, nicht mehr zum Vorstellungs-Gespräch gelassen wurde …
Trotzdem gelang es mir jedes Jahr für mich und beim obigen Thema einen Schritt weiter zu kommen. Nennt Ihr sowas Reife-Prozess? Läuft unsere Gesellschaft jetzt komplett Amok?

Der TV-Skandal um Dr. Daniele Ganser (Link)

Powerful healing Thata Meditation (Link)

Ein kaputter Zahn – das Energie-System brach zusammen!

Vorgestern musste mir ein Zahn gezogen worden:
Das wäre schon vor 9 Monaten notwendig gewesen:
Bei der Wurzel gab’s viel Eiter, viel Knochen hatte sich darunter schon aufgelöst!

Sehr schnell geht alles viel besser, ich fühle mich besser,
die Energie-Verbindungen stimmen wieder …

Wiederum ein Faktor, der die Methode der Fremd-Einschätzung suspekt erscheinen lässt …

Tom Kenyon: Die Erneuerung (MP3-Datei zum r’unter laden)

 

Halleluja!

Meine grosse Freude möchte ich mit Euch teilen:
 
Ist es nicht wie ein Geschenk des Himmels, dass ausgerechnet am Valentinstag (14.2.
meine Herz-Energien wieder in’s Fliessen gekommen sind
(bei der Atem- und Sprech-Therapie, Dank aus tiefsten Herzen!)
Die Gefühle die wieder auftauchten sind alt-bekannt:
Das Mobbing der letzten Jahre inklusive Ausschluss aus den Arbeitsmarkt
hat offenbar mehr Schaden zugefügt als bei mir für möglich gehalten …
PS 1: Nach der Sitzung vom 13.2. bei meinem Wunderheiler war nicht nur das Herz
sondern auch der gesamte Körper fast gänzlich geheilt.
 
PS 2: Eine derartige Heilung verändert nicht nur das Körper-Gefühl, die Gefühle
– sondern auch meine Einstellung gegenüber Vielem hat sich verändert.
 

Heilungs-Prozess fast beendet

Nachtrag 1.7.: Viel besser im Körper angekommen! (Link)
unsere Gesellschaft ist kognitiv dissonant

Nachtrag vom 5.3.: Ein toter Zahn, nicht entfernt, verheerende Folgen! Link

Nachtrag vom 15.2.: https://imlichten.wordpress.com/2017/02/15/halleluja/


Gestern stellte ich meine Portrait-Aufnahmen zusammen,

die monatlich von mir erstellt werden. Welche Entwicklung!

Entwicklung 4-15 – 7-16 (PDF-File, rechte Maustaste)

portraits-8-16-1-17 (PDF-File, rechte Maustaste)

ce qui s’est passé (PDF-File, rechte Maustaste)

 

Ursache: Fieberkraempfe_kurz (PDF-File, rechte Maustaste)
In der Geschäfts-Stelle der SWICA in Solothurn wurde mir bestätigt von einer Mitarbeiterin, dass bei Fieberkrämpfen zwischen 0 und 7 Jahren auch körperliche Schäden auftreten (bei mir war’s zwischen 9 Monaten und 7 Jahren). Somit wurde nicht nur praktisch sondern auch theoretisch bestätigt, dass viele meiner (ehemaligen) Beschwerden aus dieser Zeit stammen. Dass alle Beschwerden psychische Ursachen hätten ist nicht nur deshalb ausgemachter Unsinn!

Beginn eines neuen 9-Jahres-Zyklus


2017: Neuanfänge und das Jahr der Heiligen Erde
von Erzengel Michael durch Celia Fenn
lest bitte den ganzen Text, ist ausdrücklich erwünscht!
gepostet am 31. Dezember 201– Originaltext HIER

«In diesem Neuen Zeitzyklus, der jetzt beginnt (Wynmann: 9 Jahre), wird dieser Pfad euch zu einer makellosen und wiedergeborenen Erde führen. Doch dies wird nicht ohne eure Bemühungen zum Manifestieren und Erschaffen geschehen. …

Geliebte, unterschätzt nicht die transformative Kraft der erwachten Präsenz und des Diamantfeuers. Wenn ihr mit eurem Herzen und eurer Seele im Einklang seid und die Diamantcodes in eurem Lichtkörper und Energiefeld tragt, dann seid ihr eine kraftvolle Energie für Wandel und Transformation, einfach indem ihr eurer Energiesignatur erlaubt, sich eurer Umgebung „einzuprägen“.

,daß ihr als ein einzelnes Wesen so kraftvoll seid, wenn ihr das Diamantlicht haltet und übermittelt. Ihr erschafft ein Quanten-Energiefeld, das von so hoher Frequenz ist, daß es das euch umgebende Energiefeld beeinflußt und verändert. Ihr braucht dafür nichts weiter zu tun, als dafür zu sorgen, daß ihr diese Frequenz in eurem Herzen und eurem Lichtkörper haltet. Durch einen Prozeß einfacher Resonanz werdet ihr das euch umgebende Energiefeld anheben.

Doch wird es in diesem kommenden Jahr nötig sein, euch auch daran zu erinnern, daß ihr selbst als Einzelperson auch eure Umgebung durch Absicht, Fokus und Bemühung verändern könnt. ….

Beginnt mit einem kleinen Bereich, indem ihr vielleicht einen Altar erschafft. Dann erschafft vielleicht ein einzelnes Zimmer, das Heiliger Raum ist. Und dann erschafft vielleicht euren gesamten Lebensraum als Heiligen Raum. Indem ihr dies tut, signalisiert ihr der Erde und anderen, daß ihr bereit seid, eure Umgebung, eure Gemeinschaft und die Erde selbst in Heiligen Raum zu verwandeln.. … »

der gesamte Text ist sehr lesenswert: https://zarahsabenteuer.wordpress.com/2017/01/01/celia-fenn-2017-neuanfange-und-das-jahr-der-heiligen-erde/


Wochenbotschaften Nathalie Glasson (
Januar 2017)
Aufstiegs-Werkzeuge für 2017 und darüber hinaus
Die Himmlischen Weißen Wesen, 29.12.2016

Übersetzung: SHANA

« … Es ist wichtig, euch die Zeit zu nehmen, eure Liebe bewusst energetisch mit eurem Körper, Umgebung, Lieben, Karriere und allem zu teilen, was ihr in eurer Wirklichkeit manifestieren möchtet. In Wahrheit ist alles in und um euch herum. Konzentriert euch auf die bewusste Atmung der Liebe von eurem Herz-Chakra in alle Aspekte eures Wesens und Umgebung, erlaubt dieser Liebe zu nähren, zu erleuchten und aufzuklären. Erlaubt ihr alles zu reinigen, alle Illusionen, Schmerzen, Leiden und alles, was nicht mehr benötigt wird. Dies ist eine einfache und doch ermächtigende Übung, macht sie mindestens einmal am Tag, während wir 2017 erreichen und auch während des ganzen Jahres. Es ist eine Methode der Selbst-Erkenntnis und Ausrichtung mit eurer Seele, und ermutigt eure Seele und neue Aspekte eurer Seele mehr in eurem Wesen und Wirklichkeit geerdet zu werden. … »

 


Maitreya zum Jahreswechsel und über die kommende Zeit
Julia Heilmann-Schuricht, 31. Dezember 2016

http://www.dreixsieben.de/blog/maitreya-uber-die-kommende-zeit
(
der gesamte Text ist sehr interessant)

« … Euer kommendes Jahr 2017 markiert den Beginn eines Spielfeldes, das ausgestattet ist mit anderen magnetischen Imprints, als das Spielfeld, in dem die meisten von euch bis vor kurzem noch ihre Erfahrungen gemacht haben. Was bedeutet das nun für jeden von euch? … so ermöglicht euch das Eintauchen in dieses neue Spielfeld eine Verbindung mit jedem Punkt in diesem Spielfeld, je nachdem, wie ihr euch innerlich ausrichtet.

In diesem neuen Erlebnisfeld, das viele von euch nun betreten werden, werdet ihr feststellen, dass das Zuführen von dieser From von gesteuerter Information, euch mehr schadet, als zuvor, da die magnetischen Imprints in keinerlei Resonanz damit gehen – es keine Entsprechung für die Signatur dieser Form von „künstlicher“ Schöpfung existiert. Bis zum März eures neuen Jahres kann sich vieles unwirklich und irgendwie „verkehrt“ für euch anfühlen. Dies ist der Zeitraum, in dem so etwas stattfindet wie ein Löschen von alten magnetischen Imprints. …
Es ist ein kollektiver Prozess und doch zutiefst persönlich und individuell – denn das magnetische Resonanzmuster, das ihr aussendet in seiner Gesamtheit, wenn ihr dieses Feld betretet, zieht euch dorthin, wo die größtmögliche Entsprechung zu diesem Muster innerhalb des Feldes existiert. …

Ihr könnt dies weder steuern, noch kontrollieren, vielmehr werdet ihr lernen, jeden Tag als Ausdruck und Entsprechung eurer inneren Zustände zu erleben. Die Tagesqualitäten werdet ihr individueller erfahren, als in all den Jahren und Jahrzehnten zuvor.

Das Hin- und Herbewegen auf den Jetzt Punkten dieses Feldes entspricht dem, was ihr früher Zeitlinien-Springen nanntet, wird aber etwas sein, was ihr weniger bewusst, als vielmehr automatisch vollzieht – denn jeder Punkt, jeder Jetzt Moment auf diesem Feld schwingt in einer besonderen Frequenz, birgt spezifische Geschenke, die in Resonanz gehen mit bestimmten inneren Zuständen. Hier liegen große Schlüssel für ein Schöpfen aus dem Jetzt, für spontane Eingebungen und freudvolles Schöpfen. … »

http://www.dreixsieben.de/blog/maitreya-uber-die-kommende-zeit
(
der gesamte Text ist sehr interessant)